Impressum

Verantwortlich für die Inhalte dieser Site:

impressum D. S t ö t z e r  B r u c h b r u n n e n s t  r a ß e  1 1  - 6 6 1 2 3  - S a a r b r ü c k e n

Im Kung Fu sagen wir, es gibt keine Geheimnisse.
Dahern, bei Fragen zu Inhalten, zum Kung Fu, Wing Chun, der Kampfkunst, Trainingsmöglichkeiten im Saarland usw, das Kontaktformular nutzen.

Seit meiner Kindheit interessieren mich Kampfkünste, ob es das Karate meines Vaters oder von Klassenkameraden war. Auch andere Kampfsportarten (wie das Ringen, Judo etc.), die ich von Freunden aus dieser Zeit kennenlernen durfte, haben mein Interesse geweckt. Vielleicht waren auch die Kung-Fu-Filme von Bruce Lee, Sammo Hung, Jackie Chan, Jet Li (und wie sie alle heißen) etc. schuld an allem. Auf jeden Fall konnte ich mir in meiner Jugend einige Konzepte genauer anschauen, auch wenn Schulbesuche wie z.B. das Fechten nur wenige Jahre währten. Später wurden mir mein Sifu (Trainer) und mein Sigung (Trainer des Trainers) Vorbild für meine weiteren bald 25 Jahre in einem traditionellen Wushu Stil, dem Wing Chun Kuen. Selbst Boxen, mit deutlich mehr Fitnessanteil, oder das Tai-Chi, mit mehr Konzentration auf innere Vorgänge, liegen mir nicht so am Herzen wie dieses Wushu. Als Gründungsmitglied der Akademie für chinesische Kampfkunst e. V. liegt mir das Werben für asiatische Kampfkünste besonders am Herzen.  Seit dem traurigen Tod von Wei-Lam 2012 muss ich meinen eigenen Weg weitergehen, ohne Wing-Chun-Vaterlehrer und dem gleichzeitigen Wunsch, sein Andenken zu bewahren.