Videos Training

Hier findet ihr ein paar nette Videos über Trainig in Kung Fu, Kampfsport und Selbstverteidigung. Die Videos müssen nicht besonders sein. Manchmal finden sich gute Ideen in den Videos, oder Teilaspekte können helfen, in einer Sache besser zu werden.

Langsam anfangen und nicht alles direkt nachmachen. Erstman fühlen, wie der eigene Körper reagiert und ob die Übung gut tut. Diese Übungen ersetzen nicht den Ganz zum Experten bei grundsätzlichen Problemen.

Arme

Schöne Dehnungsübungen

https://www.youtube.com/watch?v=twJ2InRfynQ


Dehnung, locker machen für  Arme, Schulter, Rücken usw:

https://www.youtube.com/watch?v=iUzf4E4fdRI


Dehnung Hand, Handgelenke und Arm

https://www.youtube.com/watch?v=0MGzoVpQup4


Koordination, Arme drehen (vor / zurück). Die Körperbewegung eher weglassen und Armdrehung isoliert "betrachten". Beides sollte allerdings auch nicht schwierig sein, von daher kann man das mit dem Körper gerne auch mal versuchen.

https://www.youtube.com/watch?v=masw-u0qYbk

 

Beine

Ma Bo Single-Übungen die richtig schön sind:

https://www.youtube.com/watch?v=1ArSBmS_DpI

Seated Leg Cross Stretch - gute Dehnung für den Frontkick - Mo Ying Gerk - (ohne Schatten Kick) aus Hung Gar, WIng Chun und anderen Stilen. Wong Fei Hung (Hung Gar)  soll den schattenlosen Kick gemeistert haben.

https://www.youtube.com/watch?v=ra40Idgl5VA

Dehnung der Beine und Stärkung

https://www.youtube.com/watch?v=L_8gBn3uUiA

 

Tolle Kickübungen für Dehnung und Stärkung:

https://www.youtube.com/watch?v=kzKrlVI4sFE

 

Arme und Beine

Nette Partnerübungen

https://www.youtube.com/watch?v=Z-TwAYkJVzo

 

Eine 7-Star-Mantis Partnerübung die an Lapsao erinnert. Vielleicht könne man diese Übung etwas modifizieren und auch mehr Dim Dim Cheng üben?

https://www.youtube.com/watch?v=oCaPFtbjpv4

 

Pushing Hands (Drückende Hände) . Ähnlichkeiten zum Chisao (Klebende Hände) findet man vielleicht. Im Video fliegt keiner freiwillig davon, es wird richtig mit Kraft gepushed.

https://www.youtube.com/watch?v=fSYPOhSgiis

 

Burpee nach dem amerikanischen Physiologen Royal Huddleston Burpee. Im Jahr 1939 entwickelte er den Burpee-Test. Schaffst du 10 direkt hintereinander, wäre das schon mal nicht so schlecht. Man macht eine Liegestütze, dann hochkommen und nach oben springen. Dabei die Arme hochziehen. Beim "Burpee High Jumps" werden beim Sprung die Knie zusätzlich hochgezogen. Beim "Burpee Frogs" springt man nicht nur nach oben, sondern auch nach vorne - eben wie ein Frosch.

https://www.youtube.com/watch?v=auBLPXO8Fww

 

Sonstiges

Altes Video mit Trainingsimpressionen des Jiu Wan Wing Chun. Jiu Wan lernte u.a. bei Chan Wah-Shan und war Klassenkamerad  von ​Yip Man. Später wurde er dritter Schüler von Yip Man in Hongkong.

https://www.youtube.com/watch?v=mcOmO9tHQvA