Lok Yiu

Lok Yiu kam am 22. Oktober 1922 in Hong Kong zur Welt. Als Yip Man 1949 nach Hong Kong übersiedelte, war Lok Yiu Sekretär der Restaurantarbeitervereinigung. Zu dieser Zeit wurde Lok Yiu Schüler Yip Mans erster Wing Chun-Klasse in Hongkong. Acht Jahre lebten Yip Man und Lok Yiu gemeinsam unter einem Dach.

Für Lok Yiu war Wing Chun der Lebensmittelpunkt. Früh schon wurde Lok Yiu persönlicher Assistent von Yip Man. Zwei Dinge waren für Lok Yiu immer wichtig: die Loyalität gegenüber seinem Lehrer, und das Bewahren des gelernten Wing Chun.

Meister Lok Yiu verstarb am 06. Februar 2006 im Alter von 83 Jahren nach kurzer aber schwerer Krankheit im Queen Elizabeth Hospital in Hong Kong.  In Europa wurde Si-Fu Wilhelm Blech 1992 als erster Europäer Schüler von Meister Lok Yiu.

Wilhelm Blech und Sifu Lok Yiu

Für Wilhelm Blech und viele andere war Lok Yiu einer der meist respektierten und herausragendsten Wing Chun Kung-Fu-Meister.

Alles fing in den 1950er Jahren an. Zu dieser Zeit gab Leung Sheung Unterricht in der Restaurantarbeiter-Gewerkschaft in Kowloon und lehrte Drachenstil und Bak Mei. Als Yip Man in Honkong weilte, kam es zu ersten Kontakten zwischen Yip Man und Leung Sheung. Leung Sheung war begeistert von Yip Man Wing Chun und wechselte mit seinen Pak Mei Schüler komplett zu ihrem neuen Sifu. Leung Sheung stellte auch Lok Yiu Yip Man vor und dieser nahm ihn als Schüler an. Lok Yiu wurde damals Mitglied der ersten Gruppe von Wing Chun Schülern der Restaurantarbeiter-Gewerkschaft in Kowloon.

Der Einsatz für das Wing Chun und Yip Man war sehr groß und beide lebten wie Vater und Sohn zusammen. Wilhelm Blech sagt, dass Lok Yiu durch dieses Zusammenleben in Verbindung mit seinem Talent und dem harten Training, den wahren Geist und die Essenz der Kunst des Wing Chun Kung Fu gewann. Er schreibt "Si-Fu Lok Yiu war einer der wenigen außerordentlich herausragenden Wing Chun Persönlichkeiten mit den tiefsten Einsichten und Kenntnissen unserer Kampfkunst."

Meister Lok Yiu förderte das Wing Chun über 40 Jahre hinweg und erlangte eine herausragende Reputation auf der ganzen Welt. Wilhelm Blech:  "Im August des Jahres 1992 wurde ich Si-Fu Lok Yius erster und einziger europäischer Schüler."  Seit dieser Zeit wird das Wing Chun von Lok Yiu in vielen Ländern gelehrt. Herr Blech beschreibt wie glücklich er war, ein Teil der Lok Yiu Familie zu werden und reiste jedes Jahr einige Male nach China, um Si-Fu Lok Yiu zu besuchen.

Wilhelm Blech "Ich konnte meinen Schülern in Europa die Gelegenheit geben, mich bei meinen Besuchen von Si-Fu Lok Yiu zu begleiten und Unterricht, von ihm und seinen zwei Söhnen zu bekommen."

Der Tod von Meister Lok Yiu ist ein großer Verlust für die Kampfkünste als ganzes. Sein Geist und seine Kenntnisse überleben, denn seine Söhne, Si-Fu Lok Keng Kong und Si-Fu Lok Keng Sang fahren fort, dieses Wing Chun an Wilhelm Blechs Schüler weiterzugeben. 

Da Lok Yiu früh schon anfing Trainings der Ip Man Schule zu leiten, gibt es weitere Schüler, die Lok Yiu als ihren Trainer angeben:
 
Lee Shing
Lee Che Kong
Cheng Kwong
Gary Lam
usw


Eine Kung Fu Schule für diesen Kampfkunst-Stil in Saarbrücken findest Du unter: www.wingchun-saar.de