Blocken?

Einige werden sich sicher fragen, was das Thema Blocktechnik im Bereich Philosophie zu suchen hat. Ich möchte der Frage nachgehen, ob es im Wing Chun überhaupt Blocktechniken gibt. Ich möchte also keine Techniken erläutern, sondern eher etwas philosophieren ;-)

Was bedeutet das Wort "Blocken" 

Als erstes müssen wir uns darüber klar werden, was ein Block ist und was nicht! Nehmen wir das Wort Blockade. Es kommt vom Französischen bloquer, was soviel wie sperren bedeutet. In "Meyers Grosses Taschenlexikon" heisst es bei Blockieren: "das plötzl. Sperren der Bewegung eines Körpers; das Verhindern der Drehbewegung eines Rad...." Ausgehend von dem Gedanken des Sperrens oder Verhinderns einer Bewegung, muss man zugeben, dass es im Wing Chun etliche solcher Techniken gibt. Der Tansau z.B: verhindert, dass man getroffen wird.

biu sao kungfu siu lim taoDie obige Definition geht nicht näher darauf ein, ob sich der Körper, der gesperrt wird, nach der Sperrung noch in Bewegung befindet. Beim einem Staudam wird der ursprüngliche Weg des Wassers versperrt, doch das Wasser steht nicht sofort still. Verhindere ich eine Angriffsbewegung, die sich auf mein Zentrum bewegt, z.B. durch einen Paksau, mag es sein, dass der Gegner seinen Arm dennoch ganz streckt. Die Streckbewegung wird zwar ausgeführt ,aber es wurde verhindert, dass die Bewegung dort ankam , wo sie eigentlich hin sollte. Der Weg in mein Zentrum wurde somit versperrt, der Angriff abgelenkt. Obige Definition geht somit nicht darauf ein, wie eine Sperrung erfolgt. Bei einem Billardtisch werden die Kugeln in vier Richtungen durch Banden in das Spielfeld gesperrt. Der Eingangswinkel zwischen Ball und Bande ist unerheblich. Die Kugel kann das Spielfeld über diese Barrieren nicht verlassen.

Lansao wird mit Bararm also Schranken/Barrieren- Arm übersetzt. Im Wing Chun gibt es tatsächlich Bewegungen die die Sperrung / Barriere schon im Namen tragen.

Nach obiger Betrachtung, gibt es also auch im Wing Chun Blocktechniken. Im Gegensatz zu einigen anderen Kampfkunst und Kampfsportarten, hat dies im Wing Chun aber nichts mit verkrampfen, hart werden, und extremem Körpereinsatz zu tun! 

Fong Song